Der neue Ernährungstrend: Sirt Food Diät?

Guten Morgen meine Lieben,

der neue Name am Wunderdiäthimmel lautet: The Sirtfood Diet.

Sirtuin ist ein bestimmtes Protein, das den Körper beim Muskelaufbau und der Fettverbrennung hilft und gleichzeitig das Immunssystem stärkt.

In der ersten Woche soll man – lt. der Autoren Aidan Goggins und Glen Matten –  nicht mehr als 1000 Kalorien und in der zweiten nicht mehr als 1500 Kalorien zu sich nehmen.

Als Sirtfood bezeichnet man alle Nahrungsmittel, die die sogenannten „Skinny Gene“ im Körper ankurbeln.

Empfohlene Nahrungsmittel die reich an Sirtuin sind:

  • Blaubeeren
  • Erdbeeren
  • Zitrusfrüchte
  • Soja
  • Walnüsse
  • Sellerie
  • Äpfel
  • Rote Zwiebeln
  • Kurkuma
  • Grünkohl
  • Knoblauch
  • natives Olivenöl
  • Schwarzer Kaffee
  • Schokolade mit sehr hohem Kakaoanteil

Angeblich wurde die Diät an 40 Personen getestet, die sich mit der Nahrungsumstellung nicht nur aktiver und fitter fühlten, sondern im Durchschnitt auch noch 5- 7 Kilo die Woche abnahmen.

 

Wie genau der Ernährungsplan der Sirtfood Diät aussieht, findet ihr in dem Buch – The SIRT Food Diet- A revolution in health and weight loss- und ist überall im Handel erhältlich.

 

Seid sportlich – bis bald – eure Michaela

 

 

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s