Healthfood Fans aufgepasst – jetzt kommt Nana Eis!

Guten Morgen,

kennt ihr schon das leckere Nana Eis? Ganz einfach, selbstgemacht!

..und das ganze auch noch ohne Eismaschine – we like!

Und was wird benötigt?

2-3 reife Bananen

3 – 4  EL  Mandeldrink  Sojamilch oder Haselnussmilch
Obst nach Geschmack – wir haben noch Heidelbeeren und etwas Acai-Pulver dazugegeben…

Honig, oder etwas anderes, womit ihr süßen wollt…( Zusätzliche Süße erreicht man beispielsweise durch Datteln, Kokosblütenzucker oder Ahornsirup ) – aber meist sind die Bananen süß genug

Soo, los gehts…

Bananen schälen und in Scheiben schneiden, in eine Tupperbox geben und weg damit ins Gefrierfach

Nach 2-3 Stunden …

…alle gwünschten Zutaten in einen Turbomixer geben – fertig!

Warum – ausgerechnet Bananen?

Bananen sorgen für die leckere, cremige Konsistenz und stellen die Basis für eine natürliche Süße – ohne Industriezucker. Außerdem sind sie ein hoher Energielieferant und bieten uns besonders viel Kalium.

Seid sportlich – bis bald – eure Michaela

 

12 comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s