Gute Ideen müssen unterstützt werden! Wow – Ohne Smartphone oder App – sportbegeisterte Menschen erkennen?

Hallo aus Berlin,

das studentische Startup „KunterBAND“  will das Eis auf den ersten Blick brechen und bringt Sportler zusammen.

Die Idee: Über ein modisches und wiedererkennbares Armband erkennen sich offene und sportbegeisterte Menschen gegenseitig, treten in Kontakt und finden neue interessante Sportpartner  – auch ohne Smartphone und App.

Im Rahmen des Funpreneur-Wettbewerbs von Profund Innovation der Freien Universität Berlin haben sich die vier Berliner Studenten Chenming Ha (26), Ferdinand Schwarz (21), Robert Horvath (26) und Sandrine Ghinea (19) im April 2016 zusammengeschlossen, um ihre Idee zu verwirklichen.

presse14

„Oftmals fehlt es an einem guten Konversationsstarter, um neue Leute anzusprechen. Unser modisches und wiedererkennbares Accessoire am Handgelenk, das kunterBAND, setzt an dieser Stelle an“, so Robert Horvath.
Nach dem Motto „Connect Yourself. Share your Interest. Meet the different“ signalisieren die Träger des KunterBAND’s zum einen Ihre Zugehörigkeit zur offenen und kommunikativen Community und zum anderen das Interesse zum Sport (Connect yourself). Denn ein gemeinsames Interesse, so dachte sich das Team, ist der ideale Konversationsstarter, um neue Leute anzusprechen.

Nichts eignet sich da besser als Sport.
Zwei Sportinteressierte treffen somit aufeinander und tauschen sich aus. „Macht die Person  Beachvolleyball, Crossfit, Tennis oder Bouldering? Man weiß es nicht und genau das ist das interessante dabei (Share your interest). So Motiviert der Kletterer den Beachvolleyballspieler mal mit klettern zu kommen und umgekehrt. Neue Sportarten werden ausprobiert, die nie in Frage kamen oder von denen man noch nie etwas gehört hat.“, erklärt Chenming Ha. Der Austausch über den eigenen sportlichen Horizont wird motiviert (Meet the different).

presse13

Als Motivation für den Austausch und das Kennenlernen neuer Menschen kooperiert kunterBAND mit Sportstätten. Zum aktuellen Zeitpunkt erhalten Träger des KunterBAND`s spezielle Konditionen bei ihren Kooperationspartnern Ride Berlin und Beachmitte.

Das kunterBAND ist ab dem 02.06.2016 verfügbar und kann auf kunterband.com für 5 € bestellt werden.
Am 28. Juni wird das Team von „kunterBAND seine Arbeit zum Abschluss des Funpreneur-Wettbewerbes in der IHK Berlin präsentieren. Ein Ende des Projekts bedeutet das jedoch nicht. Bei positiver Aufnahme des Projekts wollen die Gründer ihre Idee weiter entwickeln.

Ohne den Funpreneur-Wettbewerb wäre das Projekt wahrscheinlich nicht entstanden. Veranstaltet wird dieser von Profund, der Gründungsförderung der Freien Universität Berlin. Im Funpreneur-Wettbewerb gründen Studierende mit nur 5 Euro Startkapital in einem Zeitraum von 8 Wochen ein eigenes Unternehmen und setzen darin ihre zuvor entwickelte Geschäftsidee um. Dazu bedarf es an viel Disziplin und Motivation.

Bist du dabei?

Seid sportlich – bis bald – euer My-Sportblog-Berlin Team

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s