Sommer in Berlin: Gediegener Bootstrip mit „Spreeboote“

Hallo aus Berlin,

 

 

das Areal der Citymarina Berlin-Rummelsburg befindet sich direkt am Eingang zum Rummelsburger See. Es bietet sich ein schöner Blick auf die „Insel der Jugend“ und den Treptower Park, der sich entlang des gegenüberliegenden Spreeufers erstreckt.

 

03Logo-quer

Betreiber Frank Richert: „Der Standort ist optimal. Es wäre einfach zu schade, wenn man diesen nur für die reine Personenbeförderung nutzen würde. Daraus ist dann alles entstanden: Die Citymarina, das Restaurant Hafenküche und eben Spreeboote. Im Zusammenspiel funktioniert das sehr gut. Insbesondere zwischen Hafenküche und Spreeboote gibt es viele Anknüpfungspunkte, denn das Restaurant übernimmt das Catering für Spreeboote.“

05Boote-quer

Spreeboote bietet euch eine individuelle Auswahl an schicken, hochwertigen Motorbooten führerscheinfrei, aber auch Tret- und Picknickboote an. Die größten Boote sind für bis zu 12 Personen zugelassen (mit Skipper sogar für 19) Die „Lou“ verfügt sogar über eine WC Kabine. Alle Motorboote zeichnen sich durch eine stilvolle dunkle Lackierung, hochwertige Teakeinbauten und glänzende Messingbeschläge aus.

 

Jetzt möchte ich aber wissen, welche Voraussetzungen man als Kapitän mitbringen muss…

Frank Richert: „Vor ca. 2 Jahren wurde die Grenze für führerscheinfreie Boote auf 15PS angehoben. Daher können auch Interessierte, die nicht über so viele Vorkenntnisse verfügen, die Boote mieten. Zum besseren Navigieren haben wir alle Boote mit Bugstrahlruder ausgerüstet. Das macht für weniger Erfahrene das Manövrieren sehr viel einfacher. Außerdem gibt es bei der Übergabe der Boote eine Einweisung vom Hafenmeister oder es kann auch optional ein Skipper für die Tour dazu gebucht werden.“

 

08Paule1
Paul
09
Frank Richert

Wie plane ich eine Route am besten?

„Es gibt in Berlin zur Befahrung der Spree ein sehr komplexes Regelwerk. Daher haben wir auf unserer Homepage zu den verschiedenen Booten auch gleich die passenden Tourenvorschläge parat. Man kann also die gewünschte Route auswählen und erhält gleichzeitig alle Infos, mit welchem Boot und mit welchen Voraussetzungen diese zu realisieren ist. Beispiel: Ab der Oberbaumbrücke darf man in Richtung Westen die Spree nur mit motorisierten Booten über 5 PS und Bootsführerschein befahren, obwohl für andere Fahrgebiete bei Boote bis 15 PS kein Führerschein verlangt wird.“

Mit Hilfe der Infos auf der Homepage kann man sich aber gut orientieren und das passende Boot für sich und seine Freunde oder Familie finden.

Dann fehlt ja nur noch die passende Verpflegung…

Aber auch hierfür ist durch die Kooperation mit der Hafenküche gesorgt:

Spreeboote bietet verschiedene Picknickkörbe und auch das Catering für eure Bootstour an. Besonders cool: Durch die sicheren Lotus-Grills ist sogar Grillen an Bord möglich. Das gesamte Equipment und selbstverständlich auch das passende Grillgut können gleich mitgebucht werden.

Da bleiben für anspruchsvolle Spreekapitänen keine Wünsche offen!

Zum Schluss noch ein Tipp von Frank:

„Da für die Sommerwochenenden schon viele Buchungen vorliegen, empfiehlt es sich rechtzeitig zu buchen.“ Doch auch spontan Entschlossene können auf ihre Kosten kommen: „Am Abend unter der Woche oder tagsüber während der Woche ist die Chance am größten auch spontan zu buchen.“ Spreeboote bietet zu diesen Zeiten auch interessante Sonderraten an.

Also einfach mal ein paar Freunde einladen und gemeinsam in See stechen!

Hier findet Ihr Spreeboote:

Zur alten Flussbadeanstalt 5

10317 Berlin

Tel. 030 422199299

Vielen Dank an Frank Richert.

Bis bald, euer Paul

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.