Leider kein Frühlingswetter, jedoch tolles Ambiente und interessante Menschen – THE GREEN MARKET BERLIN

Hallo ihr Lieben!

WOW – ich bin satt und absolut glücklich!

Am Sonntag war ich auf dem (100%) veganen Lifestyle-Markt THE GREEN MARKET BERLIN auf dem RAW-Gelände in Friedrichshain.

Der Eintritt kostete überschaubare 2 EUR p. P./ Tag und ich bekam dafür so einiges geboten!

Der Markt bestand aus zwei Hallen, die mit einem kleinen Außenbereich miteinander verbunden waren. So konnte man trotz Nieselregen im Trockenen sitzen. Die Stimmung wurde vom Wetter kaum beeinflusst, ganz im Gegenteil: betrat man die erste Halle so strömten einem sogleich Frühlingsgefühle entgegen – man hörte sanfte Klänge von dem Gitarrenspieler und Sänger Trevor Bahnson, es roch nach süßem Kuchen, deftigen Köstlichkeiten und Blumen und die kreative Deko und sanftes Licht schmückten die Hallen.

Mein Plan: erst einmal einen Überblick verschaffen! Ich wusste gar nicht, wohin ich zuerst hinschauen sollte… Neben dem veganen Speisen – von herzhaft deftig bis köstlich süß – gab es u.a. vegane Mode (aus recycelten Produkten wie Kork, Second-Hand-Kleidung und alten Möbelstoffen), ornamentale Luftpflanzen, Schmuck und umweltfreundliche und vegane Sexshop-Artikel (vom biologischen Gleitmittel bis hin zur lokal hergestellten veganen Peitsche!) u.v.m.

So viele Eindrücke machen natürlich Hunger! Diesen stillte ich bei dem Stand von dem Lädchen „Barkett“ mit dem Sitz in Berlin-Schöneberg. Für nur 2 EUR genoss ich dort ein Schälchen Raw Zucchini Spaghetti (Spaghetti aus rohen Zucchinis mit Tomatensoße und Knoblauch). Als süßes Dessert verlockte mich das Mandelbiskuit mit Schoko-Haselnusscréme von der veganen Feinkost-Manufaktur „Superfrans“ aus meinem Heimatbezirk Prenzlberg.

 

Mein Fazit zum Markt: viele bunte Stände, die zum Verweilen und Schmökern einladen sowie ein riesiges Angebot an leckeren veganen Sattmachern!

Ich komme auf jeden Fall wieder – wenn es wieder heißt: „Berlin is(s)t vegan!“ ODER

DSC00331

Der nächste THE GREEN MARKET BERLIN findet als Summer Edition am 18. und 19.06. statt.

Bis bald, eure Caro

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.