Fitnesstrend: Eine Runde Trockensurfen bitte – Surfsetfitness

Ein Hallo aus dem verregneten Berlin,

heutiges Thema:Trockensurfen

sc_141117_chelseaPiers_4426-460x300

Nein, Warmduschen hat kein Sequel bekommen.  Das Surfset wurde von dem Profi-Hockeyspieler und Hobby-Surfer Mike Hartwick als neues Trainingsprogramm für die strandfreie Zeit entwickelt. Klassische Surfbewegungen wie Paddeln, Pop-up, Duck Dive usw. werden dabei mit Sit-ups, Kniebeugen und anderen Kraftübungen ergänzt.

Das Brett wird dabei von drei Medizinbällen gehalten, die auf einer rutschfesten Gummimatte liegen. Die Bälle sind mit einem Zugband am Board befestigt und sollen so die Schaukelbewegung des Wassers nachstellen

Jede Übung in SURFSET® Fitness/ Trockensurfen trainiert die Bewegungen des Surf Sportes – die Mitte zu stärken , den Körper stabilisieren und kräftigen- auf  eine ganze andere Art und Weise als man es bisher an diversen Geräten trainieren konnte.  Paddeln,  Pop up Manöver,  Duck Dive, Carve, Plank… das sind einige Positionen, die wir  beim SURFSET® Fitness vorfinden ..mehr infos über surfset findet ihr  (hier)

 

Seid sportlich – bis bald – eure Michaela

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s