Was bitte schön ist schon wieder – AROHA?

823cfff08a

Hallo meine Lieben, 

einen wunderschönen Start in die neue Woche!

Heute möchte ich euch – AROHA – ein neues tanzendes Ausdauertraining vorstellen.

AROHA erobert momentan sämtliche Fitness-Studios.

Aber was ist – AROHA?

AROHA ist ein sehr sinnliches Training, das alle Emotionen der Teilnehmer anspricht. Aggressionen können angesprochen und abgebaut werden. AROHA fördert das Selbstbewusstsein und lässt den Teilnehmer seine körperliche und geistige Kraft spüren.

In AROHA fließen Elemente aus dem Haka, Kung-fu und Tai Chi ein.

Aroha ist in erster Linie ein Ausdauertraining, soll Gesäß, Oberschenkel und Bauch festigen und zu einer inneren Ausgeglichenheit führen. Grob gesagt, kann man Aroha evtl. mit Zumba vergleichen, als abgeschwächte und sanftere Variante.

Der Kurs richtet sich an alle Altersgruppen und ist ein optimaler Fett-und Kalorienkiller. Während der gesamten Kursstunde bleiben die Bewegungen in einem Tempo und fließen in einander über.

Das Mid-Tempo ermöglicht allen Beginnern einen leichten Einstieg. Die Choreografie ist  unkompliziert, auch Anfänger finden schnell in die Schrittfolge, die sie vor frustrierenden Erlebnissen bewahrt.

Aroha soll das Herz-Kreislauf System stärken, für eine bessere Durchblutung sorgen, die Balance und das Körpergefühl verbessern und sämtliche Muskelverspannungen auflösen.

Seid sportlich – bis bald – eure Michaela

Aroha Kurse für Berlin findet ihr natürlich auch auf http://www.ispodberlin.de/shop/Sports

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s