Warum Personaltraining wichtig sein kann und wie wichtig es ist – den richtigen Personaltrainer zu finden…

Woman doing push-ups exercises with her personal trainer
Hallo meine Lieben, heute habe ich ein sehr umstrittenes Thema für euch – und zwar …. macht Personaltraining eigentlich Sinn.

Personaltraining hat zurecht seinen Preis, bringt dich aber auch viel schneller an deine Ziele, als ein Gruppentraining. Ein guter Personaltrainer begleitet dich und zeigt dir wie du richtig trainieren kannst.

Du hast dich bestimmt schon gefragt, warum Personaltraining seinen Preis hat, die Antwort auf diese Frage ist ganz einfach, die Kosten vom Stundenhonorar kalkuliert der Personaltrainer wie jeder anderer Dienstleister auch, folgende Kosten fließen z.B. in seine Kalkulation mit ein:

Fahrzeug, Studium, Fortbildungskosten, Berufshaftpflicht, Equipment, Telefon, Marketing und einige Kosten mehr.

Ein Personaltrainer ist ein lizenzierter Fitnesstrainer, der dich in erster Linie bei deinem Ziel im Bereich – Fitness,  Ernährung und Gesundheit, für einen gewissen Zeitraum begleitet. Er erarbeitet ein auf dich abgestimmtes Trainingskonzept und gibt dir auch Ratschläge zu deinem Gewicht und Körper. Er wird zu deiner Vertrauensperson.

Viele Menschen die großen Wert auf ihre Gesundheit legen, fehlt meistens die Zeit, richtig Sport zu treiben, um die angedachten Ziele zu erreichen. Hier hilft ein fachkundiges Gespräch und zwar nicht eins zwischen Tür und Angel, wie man sie meistens aus Billig Fitness Studios kennt, sondern eine Anamnese, die ein längeres Gespräch voraussetzt. Fragen nach Alter, Gewicht und Ziel des Kunden, werden ergänzt durch Vitalitätscheck, Blutdruckmessung und medizinischen Angaben.

Ein sehr guter Personaltrainer, motiviert und erstellt ein genaues Trainingskonzept und stellt sich auf die Bedingungen der Klienten ein, er macht sich Notizen, schreibt deine Trainingsdaten auf und gleicht sie fortlaufend ab. Dein Fortschritt sollte dokumentiert werden und dein Training ständig neu angepasst werden. Dein PT ist an deiner Weiterentwicklung und deinem Fortschritt interessiert, dies ist einer der wichtigsten Punkte, an dem sich die Spreu vom Weizen trennt.

Erfahrene Trainer sind mobil und bieten ihr Konzept an unterschiedlichen Orten an, das kann dein Büro, dein Fitnessstudio oder dein Park vor der hauseigenen Tür sein, alles ist möglich. Du hast regelmäßig deinen Termin mit einem Profi, er hilft dir langfristig motiviert und erfolgreich zu trainieren.

Achtung „Personaltrainer“ ist keine geschützte Berufsgruppe. Jeder kann sich leider so nennen und seine Dienste anbieten.

Mehr von Goeerki findet ihr auch im Interview- unter Interviews

Wichtig vor dem ersten Kennenlernen, nimm deinen Personaltrainer unter die Lupe, es gibt genug schwarze Schafe auf dem Markt. Gibt es Referenzen, eine eigene Homepage, sind alle Ausbildungen und Qualifikationen aufgelistet, worauf ist er z.B. spezialisiert, scheue dich nicht nachzufragen. Nimm erst einmal eine Einzelstunde zum beschnuppern, bevor du ein ganzes Paket kaufst, manchmal stimmt einfach die Chemie nicht.

In den USA ist es z.B. gang und gebe, sich einen Personaltrainer zu mieten oder zu einen Psychiater zu gehen. Gesundheitsbewusste Menschen kommen aus den unterschiedlichsten Schichten, es sind nicht nur Schauspieler oder Models, die etwas ganz bewusst für sich tun möchten. Beide Beispiele sind in Europa davon noch weit entfernt. Für einen Stundensatz zwischen 40€ und 200€ ist ein Personaltrainer für seinen Klienten da.

Ich hoffe, ich konnte euch das Thema – Personaltraining -ein wenig näher bringen, eine sehr gute Auswahl an lizenzierten Personaltrainern aus Berlin findet ihr unter:

http://www.ispodberlin.de/shop/Sports/Personal-Training

Seid sportlich – bis bald eure Michaela

 

One comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s