Sport- und Tanzstudio “Detlef D. Soost Dance School” – Geschäftsführerin Sandra Klemm gewährt im Interview einen exklusiven Blick hinter die Kulissen…

2015-02-28-08-17-49-051D!’s Dance School Geschäftsführerin Sandra Klemm gewährt im Interview mit iSpodBerlin einen exklusiven Blick hinter die Kulissen…

iSpodBerlin: Hallo Sandra, schön, dass du heute Zeit gefunden hast, könntest du dich kurz vorstellen?

Sandra Klemm: Ich habe ein Studium zum Fitnessökonom absolviert und dann mehrere Jahre im Management zwei Filialen geleitet. Über eine Kooperation zwischen D!‘s World und meiner damaligen Firma habe ich Detlef Soost kennengelernt.

iSpodBerlin: Wie sah dein Werdegang bei D´s Dance School aus?

Sandra Klemm: Ich habe vor 5 Jahren die Leitung der D!‘s Dance School übernommen. Seit dem habe ich mir ein tolles Team aus 3 festen Mitarbeitern und einer Auszubildenden sowie etliche Trainer für Tanz und Fitness zusammengestellt. Geschäftsführerin der D!‘s Dance School bin ich seit 3 Jahren.

iSpodBerlin: Welche Fähigkeiten sind in deiner Position am wichtigsten?

Sandra Klemm: Teamfähigkeit, Empathie, Kreativität, Verkaufstalent, Führungsqualitäten

iSpodBerlin: Wie sieht ein normaler Arbeitstag bei dir aus, was stand bzw. steht heute bei dir an?

Sandra Klemm: Aufgabenbesprechnung mit meinem Team, Projektplanung, aktuell für das Spongebob Kinderfest am 15.03. bei uns, Anfragen per Mail und Telefon beantworten und koordinieren,  ab 16 Uhr beginnen bei uns die Kurse, so dass ich hier versuche auch in der D!‘s Dance School für die Kunden vor Ort und somit als Ansprechpartner präsent zu sein

iSpodBerlin: Wie kann man sich Dee so als Chef vorstellen?

Sandra Klemm: Er fordert und fördert uns stetig, was uns für unsere Entwicklung beruflich aber auch in der Persönlichkeit enorm nützt und weiter bringt

Detlef ist äußerst fair und überhaupt nicht der strenge Drill Instruktor“ aus dem Fernsehen, von dem immer Viele reden…. er ist klar und deutlich, empathisch, einfach ganz normal „Mensch“ und auch Freund der immer ein offenes Ohr für uns hat.

iSpodBerlin: Wie viele Trainer hat mittlerweile D´s Dance School?

Sandra Klemm: Ich habe mittlerweile 29 Trainer im Tanz und Fitnessbereich beschäftigt und an über 80 Kurse in der Woche von Hip Hop ab 3 Jahre, über Breakdance, Dance Hall, Tanz Dich Fit, Bodyshape, Tae Bo oder Zumba

iSpodBerlin: Hat sich eure Zielgruppe im Laufe der Jahre verändert?

Sandra Klemm: Ja natürlich. Gerade im Tanzbereich. So war früher das Tanzen vor allem bei den Jugendlichen total angesagt, sind es heute umso mehr die Kids, die das Tanzen aufsuchen. Natürlich bleibt aber jede Zielgruppe weiterhin verstärkt erhalten.

iSpodBerlin: Kann man schon neue Fitnesstrends für 2015 erkennen  und welcher Sportkurs steht immer noch hoch im Rennen?

Sandra Klemm: Definitiv gibt es neue Trends. Sei es Sport und Fitness mit dem Trampolin (Power Maxx) oder der Sling Trainer. Aber natürlich bleiben Kurse wie Yoga und funktionales Training wie auch Tanz Dich Fit, Zumba und Co. immer noch total im Fokus.

iSpodBerlin: Ist die Konkurrenz auf dem Sport/Fitnessmarkt online wie offline nicht unheimlich groß? Warum sollte man sich für D´s World entscheiden?

Sandra Klemm: Natürlich ist die Konkurrenz, gerade im Sport und Tanzbereich, enorm. Es gibt in Berlin und Umgebung unglaublich viele Tanzschulen und Fitness Studios. Ich denke aber, dass wir aus folgendem Grund besonders sind. Wir sind ein Familien Produkt. Während das Kind die Tanzstunde besuchen kann, hat die Mama die Möglichkeit, ihre geliebten Fitness Kurse wie Yoga, Zumba und Co. abzuhalten. Wir bieten ein Rundumsorglos Produkt an. Egal ob Special Days im Bereich Fitness oder Kids Days wie eine große Sponge Bob Party oder ein Barbie Tag sind für uns keine Seltenheit.

Und für die Tänzer versuchen wir in Form von Workshop immer wieder Abwechslung in den Alltag zu integrieren. Da kann es schon vorkommen die bekanntesten Choreographen und Künstler aus Europa und den USA, wie z.B. Jason Derulo vergangenen Sommer, zu Gast zu haben.

iSpodBerlin: Sandra, welches Geheimnis steckt hinter dem Erfolg von D´s World?

Sandra Klemm: Ich denke unser Geheimnis ist es, dass wir uns immer wieder neu erfinden und immer den Willen haben, auch Unmögliches  möglich zu machen

iSpodBerlin: Welcher Sport begeistert dich persönlich und wie hältst du dich selbst fit?

Sandra Klemm: Ich persönlich tanze tatsächlich eher wenig und schon gar nicht professionell…wie viele immer denken.

Wichtig ist, dass man hinter dem Produkt steht und das kann ich bei D!‘s World absolut. Ich versuche, wann immer es geht, mit meiner Haflingerstute auszureiten, mache Yoga, ganz klassisches Fitnesstraining oder gehe in einen unserer vielen Fitnesskurse wie Tanz Dich Fit, Tae Bo oder Zumba.

iSpodBerlin: Was hast du dir für das Jahr 2015 vorgenommen?

Sandra Klemm: 2015 möchte ich vor allem die Kundenzufriedenheit weiter steigern, der Wille nach Qualität darf trotz des Erfolgs nicht nachlassen. Nur wer stetig 100% gibt, erhält auch 100% zurück.

Sandra, vielen Dank für das nette Interview

Tae Bo – meinen Lieblingskurs – solltet ihr unbedingt mal ausprobieren – iSpodBerlin ist Partner von Detlef D. Soost Dance School

Seid sportlich – bis bald eure Michaela

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s