Tanzen als Sport fördert Muskelaufbau, Motorik, Koordination und Gleichgewichtssinn. Kein Tanz ist so vielfältig und vereint so viel Leidenschaft wie Salsa!!

artikel_0001828_b_1

Hallo ihr Lieben,

wer gestern wieder Let´s Dance gesehen hat, war vom Salsa regelrecht begeistert, doch so einfach wie er aussieht, ist er nicht. 

Erst mal fühlen, nicht zählen!

Wer lateinamerikanische Musik liebt ist beim Salsa bestens aufgehoben, der Tanz verbindet afro-karibische und europäische Tanzstile. Salsa wird im 4/4- Takt getanzt. So weit, so gut.

Jetzt heißt es sich für einen Style entscheiden – es gibt verschiedene Styles, z.B.  den New York Style, Mambo Style, Puerto Rican Style, Cuban oder Los Angeles Style und noch einige mehr. Ich persönlich mag den New York Style sehr gerne …

Mein Tipp, melde dich aber auf jeden Fall zu einem Schnupperkurs an, damit du erst einmal die Salsa Grundschritte lernst, die Grundschritte sind eine gute Basis, egal für welchen Salsa-Stil du dich dann entscheidest. Am Anfang lernt man bei solchen Kursen auch schon simple Drehungen, so dass man schon etwas Spaß auf der Tanzfläche haben kann. Jetzt solltest du dich für einen Style entscheiden, der kubanische Style z.B. ist sehr kreisend – während der New York Style sehr gradlinig ist. Männer haben es etwas schwerer, sie müssen nicht nur die Tanzschritte lernen, sondern gleichzeitig auch noch das Führen. Wer Rhythmus im Blut hat, für den sollte der Tanz ein Einfaches sein. Tanzpartner wechseln ist ebenfalls enorm wichtig, damit man sich gar nicht erst zu sehr an einem Partner gewöhnt. Ein toller Nebeneffekt, du lernst jede Menge neue Leute am Anfang kennen.

Berlin hat eine enorme Salsa-Szene. Bevor du dich für einen Tanzstil entscheidest, kannst Du ruhig in einem Salsa-Club vor der Party an einem Einführungskurs teilnehmen. Ich kenne viele Clubs die solche Kurse anbieten, spontan fällt mir sofort das Havanna und der Soda Club ein.

Seid sportlich – bis bald eure Michaela

Hier findest du vielleicht deinen Kurs:

http://www.ispodberlin.de/shop/Sports/Dance

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s