WIE LAUFE ICH DIE 200 M AM SCHNELLSTEN? Beitrag von Athletiktrainer – Daniele Biffi

Die 200 Meter zählen sicherlich zu einem der schönsten Läufe in der Halle. Sie unterscheiden sich deutlich von den 200 Metern draußen. In der Halle musst Du die Kurven hoch und wieder runter laufen.
Dabei spielt eine große Rolle, welche Bahn Du läufst. Ab der dritten ist es in der Regel möglich, schneller zu laufen. Du gehst zwei Mal runter und solltest genau dann an Schnelligkeit gewinnen. Auf Bahn 1 ist das praktisch unmöglich. Es ist sogar gefährlich für Deine Gesundheit. Meine Empfehlung ist: Lasse sie weg, wenn Du sie nicht laufen musst.
Oft sehe ich, dass Athleten im Wettkampf die Linie übertreten. Bitte achte darauf, in der Bahn zu bleiben und trainiere das!
Der Start ist sehr wichtig. Ich schlage vor, mit dem linken Fuß nach vorne zu starten. Der erste Schritt ist dadurch schneller und sicherer. Denke bitte immer daran, dass die Kurven sehr steil verlaufen. Im Start mit dem linken Fuß verhinderst Du, die weiße Linie zu berühren.
Wenn Du die 200 Meter in der Halle läufst, solltest Du Deine Energien gut einteilen. Dafür gibt es verschiedene Methoden. Meine Empfehlung: Sei die ersten 30 Meter so schnell wie möglich zu laufen und wenn es tunter geht drücken!. Du musst Geschwindigkeit gewinnen. Dann hältst Du sie auf einem bestimmten Niveau, bleibst währenddessen locker. Dadurch sparst Du Energie. Dann kommt die zweite Kurve. Wenn Du hoch läufst, solltest Du etwas mehr drücken damit du schnell Hoch laufen kannst. Du überstehst dann die Kurve leichter. Sobald es wieder runter geht, musst Du drücken und wieder beschleunigen. Du musst alles geben aber locker bleiben! Dann bist Du am Ziel!
Wichtig: Wenn Du die Kurven läufst, dann liegt Dein Schwerpunkt innen. Dein Kopf ist leicht nach links gebogen, genauso wie Deine Schultern. Deine rechte Schulter sollte etwas weiter vorne sein als die linke.
Na dann, mach Druck und ziehe es durch!

Guten Lauf!

http://www.fastandfit.de

2 Kommentare

  1. Hallo Daniele, deine Beiträge sind wie immer sehr hilfreich und auf den Punkt gebracht. Ich bin bisher auch lieber in der Halle gelaufen. Da kann man so schön Fahrt aufnehmen und man liegt fast quer zur Bahn 🙂
    Gruss Robert

    Gefällt 1 Person

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s